FANDOM


Als Jünglinge wurden die jüngsten Jedirekruten des Jedi-Ordens bezeichnet. Jünglinge wurden in Gruppen unterrichtet und hatten meistens mehrere Meister für verschiedene Übungen. Der Jedi-Meister Meister Yado war besonders darin bedacht, schon den Jünglingen das Verständnis um die Macht beizubringen und daher war es nicht verwunderlich, dass er die meiste Zeit die Jünglinge unterrichtete.

BeschreibungBearbeiten

Wurde bei einem Lebewesen festgestellt, dass es machtsensitiv war, wurde bei den Eltern der Person die Erlaubnis eingeholt, eine Ausbildung zum Jedi zu beginnen. Wurde die Erlaubnis erteilt, so wurde das Lebewesen zum Jedi-Tempel auf Malgula geschickt, um dort als Jüngling die Ausbildung anzutreten. Die Jünglinge waren kaum von den Padawanen zu unterscheiden, mit Ausnahme ihrer Größe und ihres Alters, da sie ebenso wie jeder andere Jedi auch eine Jedi-Robe und menschliche Jünglinge einen seitlichen Zopf trugen. Jünglinge befanden sich meist im Alter zwischen vier und fünf Jahren, manchmal jedoch sogar bis neun Jahren. Sie wurden in Gruppen von Zwanzig Personen, genannt Clans, von verschiedenen Jedi Meistern unterrichtet, meistens übernahm allerdings Yado diese Aufgabe. Die Ausbildung der Jünglinge gestaltete sich meist so, dass die verschiedenen Clans einem Jedi-Meister unterstellt wurden, der sie in der Macht und dem Lichtschwertkampf ein wenig unterwies, sodass sie über genug Wissen verfügten, wenn sie ihre Ausbildung bei einem bestimmten Jedi-Ritter, als sogenannter Padawan, antraten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki